Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Schriften von Fonts.com, Google Fonts, Youtube- und Vimeo-Videos, Google Maps, OpenStreetMaps, Google Tag Manager, Google Analytics, eTracker). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

25. Mai 2011

Naturschutzstiftung informierte über Aufwertung

20.06.2002 (Lingener Tagespost)

gross_LiTaPo

Um einen Eindruck von den Stiftungsflächen zu gewinnen, fand im Anschluss an eine Klausurtagung der Naturschutzstiftung Grafschaft Bentheim im Kloster Frenswegen eine Exkursion zu einigen ausgewählten Stiftungsflächen statt. Dabei wurden die Teilnehmer unter anderem über den Entwicklungsstand im Bereich Hochmoor Ringe und Scheerhorner Bruch informiert. Die Naturschutzstiftung verfügt mittlerweile in nahezu allen Bereichen des Landkreises Grafschaft Bentheim über Flächen. Der größte Teil von ihnen ist bereits ökologisch aufgewertet worden, vom Acker zum Grünland, Anlage von Blänken, Aufforstungen etc.

Diese Meldung teilen