Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Schriften von Fonts.com, Google Fonts, Youtube- und Vimeo-Videos, Google Maps, OpenStreetMaps, Google Tag Manager, Google Analytics, eTracker). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

03. Juli 2012

Feinbrennerei Sasse spendet 9000 € an die Naturschutzstiftung

 

Die Feinbrennerei Sasse setzt sich für den Erhalt der Heidelandschaft in der Grafschaft Bentheim ein. Eine Spende in Höhe von 9 000 € fließt in den Fonds der Naturschutzstiftung Grafschaft Bentheim, aus dem Pflegemaßnahmen in den Wacholderheiden finanziert werden. Die Feinbrennerei aus Schöppingen setzt seit Jahren auf eine nachhaltige Produktion und regionale Rohstoffe. Mit der Spende will Sasse einen Teil des Erlöses aus dem Verkauf der Spirituosen in die Region zurückgeben. Die Scheckübergabe fand im Rahmen des dritten Schafauftriebs zum Naturschutzgebiet Tillenberge am 13. April 2012 statt.

"Viele Rohstoffe unserer Produkte bekommen wir aus der Region, da ist ist es für uns eine wichtige Aufgabe, dass wir auch den Erhalt der Natur fördern", sagt Rüdiger Sasse, Geschäftsführer der Feinbrennerei Sasse, Lagerkorn GmnH. In den vergangenen zwei Jahren hat die Feinbrennerei mehr als 16000 € in einen Fonds der Grafschaft Bentheim eingezahlt. Mit dem Geld sollen Pflegemaßnahmen in den Wacholderheiden finanziert werden. Ein besonderes Erlebnis ist dabei der Schafauftrieb zum Naturschutzgebiet Tillenberge. Gemeinsam mit dem Tierpark Nordhorn wurde diese alte Tradition im Jahr 2010 wieder eingeführt und fand damit in diesem Jahr zum dritten Mal statt. Am Freitag, dem 13.April 2012, sind 175 Bentheimer Landschafe mit Schäfer Dirk Gerrits vom Tierpark Nordhorn entlang der Vechte in das Naturschutzgebiet eingezogen. Dort wird die Herde weiden und so die Wacholder-Heidelandschaft pflegen.

Weite Informationen:

Feinbrennerei Sasse, Lagerkorn GmbH, Düsseldorfer Straße 20, 48624 Schöppingen; Tel.: (02555/9974-0);Internet: http://www.sassekorn.de

Diese Meldung teilen