Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Schriften von Fonts.com, Google Fonts, Youtube- und Vimeo-Videos, Google Maps, OpenStreetMaps, Google Tag Manager, Google Analytics, eTracker). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

04. Juni 2014

Neuer Schleuderraum im Lehrbienenhaus offiziell eröffnet, Grafschafter Wochenblatt 04.06.2014

Nordhorner Tierpark kann jetzt kompletten Honigkreislauf zeigen

Die Geschäftsführung des Nordhorner Tierparks konnte in den vergangenen Tagen erneut mit einer erfreulichen Nachricht aufwarten: Nach Fertigstellung des sogenannten Schleuderraumes kann nun endlich der komplette Honigkreislauf von der Blüte bis zum fertigen Honigprodukt im regionalen Arten- und Naturschutzzentrum des Nordhorner Tierparks präsentiert werden. In enger Kooperation mit den örtlichen Imkern entsteht hier eine viel beachtete Werbeplattform für die Biene und die Imkerei.

Die Naturschutzstiftung Grafschaft Bentheim unterstützt dieses sehr interessante und vor allem für Schulkinder lehrreiche Projekt aus dem Sonderfonds "Grafschafter Kräuterwacholder" mit 3.500 Euro. Kürzlich erfolgte im Beisein von Nordhorns Bürgermeister Thomas Berling, Vertretern der örtlichen Imker und den Geschäftsführern der Naturschutzstiftung Grafschaft Bentheim die offizielle Eröffnung des neuen Schleuderraums im Nordhorner Tierpark.

DSC 0276

Foto: v.l.n.r. Tierparkleiter Dr. Nils Kramer, der Vorsitzende der Kreisimker Rainer Drescher, die Geschäftsführer der Naturschutzstiftung Paul Uphaus und Hartmut Schrap, Bürgermeister Thomas Berling

Diese Meldung teilen