Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Schriften von Fonts.com, Google Fonts, Youtube- und Vimeo-Videos, Google Maps, OpenStreetMaps, Google Tag Manager, Google Analytics, eTracker). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

26. November 2013

Gemeinsame Pflanzaktion der Volksbank und der Naturschutzstiftung in Uelsen. 23. November 2013

DSC_0101Die Volksbank Niedergrafschaft hat in enger Kooperation mit der Naturschutzstiftung Grafschaft Bentheim am vergangenem Wochenende in Uelsen (Lemke) eine Pflanzakti-on durchgeführt. Für jedes neue Mitglied wurde auf der Fläche der Naturschutzstiftung ein neuer Baum gepflanzt. Rund 70 "große und kleine" Helferinnen und Helfer unterstüt-zen diese Aktion tatkräftig. Ca. 300 Stieleichen und Rotbuchen konnten somit in diesem Jahr gepflanzt werden. Die Zahl der neugepflanzten standortheimischen Gehölze hat sich damit seit 2012 auf ca. 900 erhöht.

Bernd Gortmann vom Vorstand der Grafschafter Volksbank Niedergrafschaft erklärte zu Beginn der Aktion, dass die Kooperation mit der Naturschutzstiftung aus seiner Sicht sehr erfreulich sei. Die Baumpflanzaktionen mit der weiteren Entwicklung zu Wäldern stellen aus seiner Sicht einen besonderen Beitrag zur ökologischen Entwicklung in der Grafschaft Bentheim als auch zum Thema Lebensqualität bei.

Der Geschäftsführer der Naturschutzstiftung Grafschaft Bentheim, Paul Uphaus, wies noch einmal darauf hin, dass man bereits im Jahre 2012 gemeinsam mit der Volksbank die Aktion ins Leben gerufen habe. Er betonte dabei, dass Inhalt des Projektes auch die Langfristigkeit und Nachhaltigkeit sei. Neben dem Natur- und Artenschutz profitiere ins-besondere auch die Bevölkerung von der Aktion, weil der Klima- und Landschaftsschutz uns alle betrifft.

Geschäftsführer Hartmut Schrap gab anschließend noch einen kurzen Überblick über die Entwicklung der Naturschutzstiftung und erklärte, dass es Ziel der Stiftung sei, in der Grafschaft Bentheim ein Biotop-Verbund-System zu installieren und dabei ganz eng mit der Landwirtschaft zu kooperieren. Nach getaner Arbeit servierte das DRK aus Hoogstede eine deftige, von der Volksbank spendierte Gulaschsuppe.

Bilder der Naturschutzstiftung Fotogalerie Fotogalerie Fotogalerie Fotogalerie Fotogalerie Fotogalerie Fotogalerie Fotogalerie Fotogalerie Fotogalerie Fotogalerie Fotogalerie Fotogalerie Fotogalerie Fotogalerie Fotogalerie Fotogalerie Fotogalerie Fotogalerie Fotogalerie Fotogalerie Fotogalerie

Volksbank Niedergrafschaft

Diese Meldung teilen