Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Schriften von Fonts.com, Google Fonts, Youtube- und Vimeo-Videos, Google Maps, OpenStreetMaps, Google Tag Manager, Google Analytics, eTracker). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

27. Mai 2011

Bepflanzung der Stiftungsfläche Nr. 155

16.04.2008

"Mitglieder der Jagdgemeinschaft Höcklenkamp bepflanzen eine Fläche der Naturschutzstiftung Grafschaft Bentheim in Höcklenkamp"

2008_Bepflanzung_155Auf der ca. 3000 m² großen Fläche der Naturschutzstiftung Grafschaft Bentheim in der Gemarkung Höcklenkamp erfolgte am 16. April 2008 eine Pflanzaktion mit der Jagdgemeinschaft Höcklenkamp.

Auf der Fläche, die bislang einer intensiven Ackernutzung unterlag, wurden am Mittwoch Abend von Mitgliedern der Jagdgemeinschaft Höcklenkamp insgesamt 1000 standortheimische Laubgehölze gepflanzt. Neben Eichen und Buchen wurden hierbei u. a. Schlehe, Weißdorn, Haselnuß und Faulbaum verwendet. Während die Naturschutzstiftung das Pflanzmaterial bereit stellte, erfolgte die Flächenvorbereitung und Anpflanzung durch die engagierten Jäger. Bis zum Dunkelwerden waren alle Gehölze gepflanzt.

Die Naturschutzstiftung bedankt sich an dieser Stelle ausdrücklich bei der Jagdgemeinschaft Höcklenkamp für ihren freiwilligen Einsatz, der insbesondere dem Natur- und Artenschutz zu Gute kommt. Über weitere gemeinschaftliche Aktionen wird bereits nachgedacht.

Diese Meldung teilen