Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Google Translate

Mit Google Translate kann diese Webseite in andere Sprachen übersetzt werden. Wenn Sie eine Sprache auswählen, rufen Sie Inhalte auf Google-Servern ab. Der Webseitenbetreiber hat keinen Einfluss auf die Verarbeitung Ihrer Daten durch Google. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Daten an Google übermittelt werden, schließen Sie dieses Fenster mit einem Klick auf "X".

Um die Sprachwahl nutzen zu können, müssen Sie zunächst das Laden von externen Komponenten erlauben.

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Schriften von Fonts.com, Google Fonts, Youtube- und Vimeo-Videos, Google Maps, OpenStreetMaps, Google Tag Manager, Google Analytics, eTracker). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

03. Juli 2023

Der Blekker Hof erhält neue Arbeitsgeräte aus dem Grafschafter Wacholderfonds

Die Mitarbeitenden des Landwirtschaftsbereichs des Blekker Hofs in Uelsen kümmern sich unter anderem um die Pflege des Naturdenkmals Spöllberg. Hierbei handelt es sich um einen frühzeitlichen Grabhügel in einer Heidelandschaft, in der auch der Wacholder vorkommt. Zur Pflege dieser Wacholderheide kommen neben Schafen auch Maschinen zum Einsatz, um z.B. Brombeeren zu entfernen oder Zäune zu reparieren. Mit einer Spende aus dem Grafschafter Wacholderfonds konnte der Blekker Hof nun eine Reihe neuer Gerätschaften für die Landschaftspflege anschaffen.

Der Wacholder
Der Wacholder

Der Grafschafter Wacholderfonds fördert unterschiedliche Naturschutzprojekte, die unter anderem dem Erhalt der Wacholderheiden dienen. Die Gelder stammen aus einem Teil der Erlöse vom Verkaufs des Grafschafter Kräuterwacholder der Feinbrennerei Sasse. 

Über den nachfolgenden Link erfahren sie mehr über das Förderprojekt.

Diese Meldung teilen